31.07.2020 | 06:10 Uhr

Bogen: 13-jähriges Mädchen ist tot

Nun ist es traurige Gewissheit: das seit Dienstag vermisste 13-jährige Mädchen aus Bogen ist tot.

Ein Ehepaar entdeckte die Leiche des Mädchens gestern (30.07.) am späten Nachmittag am Ufer der Donau nahe der Bogener Eisenbahnbrücke. Die Kripo ermittelt nun die genauen Todesumstände. Bislang gibt es laut Polizei keine Hinweise auf ein Fremdeinwirken. Die 13-Jährige hatte sich wie berichtet am Dienstag zusammen mit Freundinnen in der Donau abkühlen wollen. Dabei ist sie offenbar, ohne dass die anderen Mädchen es bemerkt haben, von den Fluten mitgerissen worden. Polizei, Wasserwacht und andere Einsatzkräfte hatten mehrere großangelegte Suchaktionen nach der 13-Jährigen unternommen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum