30.06.2020 | 05:50 Uhr

Nach erneuten Massentests in Geflügelschlachthof: Keine weiteren Infizierten

Nach weiteren Massentests unter den Mitarbeiter eines großen Geflügelschlachthofs in Bogen macht sich bei den Verantwortlichen im Straubinger Landratsamt wahrscheinlich langsam etwas Erleichterung breit.

Inzwischen ist der Großteil der am vergangenen Freitag genommen Abstriche ausgewertet. Von insgesamt fast 800 Testergebnissen war bislang weiter nur ein einziges erneut positiv ausgefallen. Dabei handelte es sich wie berichtet um einen Mitarbeiter aus dem Landkreis Deggendorf, der schon zuvor positiv auf Corona getestet worden war. Noch stehen laut Landratsamt aber noch weitere Testergebnisse aus. Gestern wurde ja noch der Rest der rund 1.000 Mitarbeiter starken Belegschaft in dem Schlachthof erneut auf das Virus getestet. Bei ersten Massentests vor rund einem Monat waren ja noch rund 100 Ergebnisse positiv ausgefallen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum