22.02.2022 | 18:34 Uhr

15-Jähriger bricht aus Kinderheim aus - Suche mit Hubschrauber

Unter anderem mit einem Hubschrauber hat die Polizei am Wochenende einen 15-Jährigen im Landkreis Passau gesucht.

Der Junge war zum wiederholten Male aus einem Kinderheim in Büchlberg ausgebüxt. Dafür hatte er am Sonntagabend eine Chipkarte des Heims geklaut und war über den Zaun gesprungen. Das teilte die Polizei heute mit. Weil wegen Blutspuren an einer Tür davon ausgegangen wurde, dass sich der Junge bei seiner Flucht verletzt hatte, leitete die Polizei sofort die Suche ein – samt Hubschrauber. Der fand den Jungen dann schließlich auch in der Nähe des Kinderheims. Einen weiteren Fluchtversuch später, der aber misslang, konnten die Beamten den 15-Jährigen wieder ans Kinderheim übergeben.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum