07.12.2020 | 07:45 Uhr

Unfall mit vier Autos auf der Rusel

Einen Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von fast 50.000 Euro hat es am Wochenende auf der Ruselbergstrecke bei Deggendorf gegeben.

Freitagabend (04.12.) überholte laut Polizei ein 21-jähriger Autofahrer in einer Kurve und donnerte dabei frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Zwei weitere Autos wurden in den Unfall verwickelt und dabei insgesamt drei Menschen verletzt, zum Glück aber nur leicht. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten rückte ein größeres Aufgebot von Feuerwehr und Rettungsdiensten aus. Die vier Unfallfahrzeuge mussten alle abgeschleppt werden. Den Unfallverursacher erwartet jetzt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Er wurde von der Polizei zu einer Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum