04.11.2022 | 09:05 Uhr

Ergebnisse der Unternehmensbefragung veröffentlicht

Fachkräftemangel und die steigenden Energiepreise – das sind die größten Risiken und Herausforderungen der Unternehmen im Landkreis Deggendorf.

Das hat jetzt die Befragung unter 117 Betrieben im Landkreis ergeben. Mit 23 Prozent waren vor allem Handwerksbetriebe bei der Befragung vertreten. 89 Prozent der befragten Unternehmen gaben die generell gestiegenen Preise nach dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs als das größte Problem. Landrat Bernd Sibler hofft das durch die Befragung die Kontakte des Landratsamts zu den Unternehmen, ausgebaut werden


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum