22.12.2021 | 06:55 Uhr

Neue fiese Betrugsmasche!

Die Deggendorfer Polizei warnt aktuell vor einer neuen Form des „Enkel-Trick-Betrugs.“

Demnach verschicken die Betrüger jetzt in einem Messenger-Dienst Nachrichten, in denen sie sich als „eigene Kinder“ der Angeschriebenen ausgeben. Die vermeintlichen Eltern wurden gebeten, eine Rechnung zu bezahlen. In zwei Fällen waren sie auch schon erfolgreich. Eine Frau hat einen vierstelligen Betrag überwiesen, ein Mann sogar dreimal vierstellige Summen. Erst als sie weitere Rechnungen bezahlen sollten, wurden die Beiden misstrauisch und haben die Fälle der Polizei gemeldet. Die warnt deswegen vor dieser Betrugsmasche. Die neuen Rufnummern erklären die angeblichen Kinder damit, neue Handys und damit auch neue Nummern zu haben.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum