09.12.2019 | 06:57 Uhr

Malteser in Deggendorf stellen Essensangebot ein

Schock für viele Senioren im Landkreis Deggendorf.

Die Malteser stellen ihre Essenslieferungen ein – aus Kostengründen. Das berichtet die PNP. Das Gute an der Sache: die Caritas springt ein, aber wohl nicht in demselben Umfang wie bisher. Das Schlechte: damit steht das Essen für gut 50 Senioren im Landkreis Deggendorf vor einer ungewissen Zukunft. Woran liegts? Die Malteser sagen, dass sich das Geschäft nicht lohnt und sie auf den Kosten sitzen bleiben. Mehr fürs Essen zu verlangen sei keine Option. Viele der Senioren hätten ja ohnehin nicht viel Rente und könnten sich eine Erhöhung nicht leisten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Nikolai Russ

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum