22.02.2021 | 07:54 Uhr

Corona-Schutzmaßnahmen: Zwei Demos in Deggendorf

Rund 300 Menschen haben am Samstag (20.02.) in Deggendorf gegen die Corona-Schutzmaßnahmen demonstriert.

Angemeldet hatte die Kundgebung der ehemalige NPD-Aktivist Ulrich Pätzold, berichtet die PNP. Mitglieder des „Bunten Landkreises“ hatten eine Gegendemonstration organisiert. Zu Ausschreitungen ist es bei den beiden Veranstaltungen nicht gekommen. Lediglich einige Verstöße gegen die Maskenpflicht hatte die Polizei bei der Kundgebung gegen die Corona-Schutzmaßnahmen zu beanstanden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum