31.03.2021 | 18:03 Uhr

Zu hoher Andrang: Deggendorf sperrt Donauspielplätze

Wegen des schönen Wetters müssen in Deggendorf zwei Spielplätze gesperrt werden.

Das Donauspiel und das Weidenversteck auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau sind nämlich bei guter Witterung so stark frequentiert, dass es nicht immer möglich sei, die geltenden Abstandsregelungen einzuhalten. Auf dringender Empfehlung von Landratsamt und Polizei wegen der derzeit hohen Inzidenzwerte hin hat die Stadt sich entschlossen, die Donauspielplätze ab sofort für die Nutzung zu sperren. Weitere Bereiche des Deggendorfer Donauvorlandes sind dagegen nicht von einer Sperrung betroffen. Besucher werden allerdings gebeten, wegen der hohen Corona-Fallzahlen die derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen, die nächtliche Ausgangssperre zwischen 22 und 5 Uhr und die für das Donauvorland und Teile der Innenstadt tagsüber geltende Maskenpflicht zu beachten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum