10.12.2020 | 08:25 Uhr

Corona: Verschärfte Regeln im Landkreis Deggendorf ab 11. Dezember

Der Landkreis Deggendorf hat erstmals die 200er-Marke bei der 7-Tage-Inzidenz überschritten.

Laut Robert-Koch-Institut liegt sie heute (10.12.) früh bei 207,6 Corona-Neuinfektionen. Gemäß der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind deshalb im Landkreis schärfere Regeln erforderlich. Sie gelten laut Landratsamt ab morgen und umfassen unter anderem eine nächtliche Ausgangssperre und den Distanzunterricht an Schulen ab der achten Jahrgangsstufe. Aufheben kann das Deggendorfer Landratsamt die verschärften Regelungen erst, wenn der Inzidenzwert von 200 mindestens sieben Tage in Folge unterschritten wird.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum