10.09.2020 | 17:38 Uhr

Endlich frei von Coli-Bakterien! Deggendorfer Trinkwasser nicht mehr verunreinigt

Es gibt Entwarnung für das Deggendorfer Trinkwasser.

Wie die Stadtwerke mitteilen, haben die aktuellen Laborergebnisse bestätigt, dass die Trinkwasserqualität wieder vollumfänglich gegeben ist und damit den gesetzlichen Vorgaben entspricht. Letzten Dienstag wurde bei einer routinemäßigen Kontrolle eine Verkeimung des Deggendorfer Wassers mit Colibakterien nachgewiesen. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Leitungswasser chloriert, außerdem wurde die Bevölkerung gebeten, das Wasser für Säuglinge, Schwangere, Alte und Kranke zusätzlich abzukochen. All diese Maßnahmen sind nun nicht mehr notwendig, da die Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen bei den Wasserspeicherungs- und Wasserverteilungsanlagen nun erfolgreich waren.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum