21.11.2020 | 09:18 Uhr

Deggendorf: Leitungswasser wird weitere zwei Wochen gechlort

Das Deggendorfer Leitungswasser wird für zwei weitere Wochen gechlort.

Wie die Stadtwerke gestern (20.11.) mitteilen, zeigen zwar aktuelle Wasserproben keine Verunreinigung mehr mit coliformen Bakterien, es wurden jetzt jedoch bereits geplante, bauliche Maßnahmen an den Anlagen vorgezogen. So sollen künftig alle Risiken für eine erneute Verunreinigung ausgeschlossen werden. Bisher wurden zu diesem Zweck schon verschiedene Arbeiten durchgeführt, unter anderem Leitungen und Hochbehälter gespült und desinfiziert. Auch ein Rohrbruch, der eventuell zur Verunreinigung beigetragen hat, wurde repariert. Seit über sechs Wochen wird das Deggendorfer Leitungswasser nun durchgehend gechlort. Zuvor gab es bereits im September eine Verunreinigung.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum