24.03.2022 | 17:51 Uhr

Landkreis Deggendorf startet Informationsplattform für Ukraine-Hilfe

Wie können Bürger die Menschen aus der Ukraine unterstützen?

Der Landkreis Deggendorf hat für diese und weitere Fragen jetzt eine Informationsplattform gestartet. Auf der Internetseite, die mit der Homepage des Landkreises verlinkt ist, werden wichtige Fragen beantwortet, zum Beispiel : Wo können Sachspenden abgeben werden, was wird genau gesucht und wo kann man sich melden, wenn man Wohnraum für Flüchtlinge hat? Aber auch Personen, die Unterstützung suchen, zum Beispiel um einen privaten Spendenaufruf für die Menschen in der Ukraine zu starten, können sich hier registrieren. Und dann sind natürlich auch wichtige Informationen für die Menschen aus der Ukraine zusammengefasst, die bei uns in der Region ankommen. Die Formulare sind dabei auch in ukrainischer Sprache verfügbar.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum