25.07.2020 | 11:39 Uhr

Diebstahl von Deggendorfer Autohaus-Gelände: Ein Transporter gestohlen, einer aufgebrochen

Ein Kleintransporter im Wert von 40.000 Euro wurde in der Nacht auf gestern von Unbekannten gestohlen.

Das Fahrzeug stand ursprünglich auf dem Gelände eines Deggendorfer Autohauses. Die Täter hatten es nicht nur auf diesen Wagen, sondern auch einen daneben stehenden Transporter abgesehen: Hier öffneten sie die Motorhaube und machten sich im Innenraum zu schaffen. Gestohlen wurde das zweite Fahrzeug allerdings nicht. Die Kripo Deggendorf hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen, und bittet Zeugen, die Hinweise zu der Sache geben können, sich zu melden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum