26.03.2021 | 16:39 Uhr

Vampirischer Notruf in Deggendorf - Polzisten müssen sich um Fledermaus kümmern

Mit einem ungewöhnlichen Hilferuf hat sich eine Deggendorferin letzte Nacht an die Polizei gewandt.

Eine Fledermaus war durch das geöffnete Schlafzimmer in ihre Wohnung geflogen. Das Tier hat sich hinter einem Schrank zum schlafen eingerichtet, was wiederum die Bewohnerin der Wohnung in Not versetzte. Die Polizeibeamten kamen zur Hilfe und holten die Fledermaus aus dem Schlafzimmer. Wie es scheint, hatten die Polizisten dabei auch die Möglichkeit einer Vampir-Verwandlung im Blick. Im Polizeibericht heißt es scherzhaft, dass die Beamten wegen eines möglichen Fledermaus-Bisses die Mondphasen beachteten.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum