25.05.2022 | 05:49 Uhr

Prozess Dominik R.: Wie glaubwürdig sind die Belastungszeugen?

Tag acht im Wiederaufnahmeprozess um den Tod der jungen Freyungerin Lisa H.

Am Landgericht Deggendorf stand gestern (24.05.) vor allem die Glaubwürdigkeit der beiden Zeugen im Mittelpunkt, die den Angeklagten Dominik R. zuletzt schwer belastet hatten. Das berichtet die PNP. Beide Bekannten des Angeklagten hatten im aktuellen Prozess ausgesagt, R. habe seine Ex-Freundin im Schlaf und nicht im Streit getötet; außerdem habe er sich an der Toten sexuell vergangen. Im ersten Prozess 2017 hatten die beiden Zeugen falsch ausgesagt und waren dafür verurteilt worden. Das Deggendorfer Landgericht muss klären, ob es sich bei der Tat um Mord oder Totschlag handelt. Der Prozess gegen Dominik R. wird am Freitag fortgesetzt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum