17.08.2021 | 14:16 Uhr

Dominik R.: Prozess um Freyunger Bluttat wird neu aufgerollt

Dominik R. hat im Oktober 2016 seine Ex-Freundin in Freyung getötet und wurde deswegen vor dem Landgericht Passau wegen Totschlags zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt.

Jetzt wird der Fall neu aufgerollt. Das Landgericht Deggendorf hat die Wiederaufnahme des Verfahrens geprüft und nun angeordnet. Grund ist die spätere Verurteilung mehrerer Zeugen wegen falscher uneidlicher Aussage in dem Mordprozess. Sie hatten Details zur Tat gewusst und vor Gericht verschwiegen. Das Deggendorfer Landgericht geht davon aus, dass diese Falschaussagen Einfluss auf das Urteil gegen Dominik R. gehabt haben und schließt nicht aus, dass dass diese Informationen zu einer Verurteilung Dominik R.s wegen Mordes geführt haben könnten. Sobald der Beschluss der Wiederaufnahme rechtskräftig ist, soll das Verfahren noch Ende 2021 wieder aufgenommen werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum