16.03.2021 | 05:50 Uhr

Vor dem Urteil: Prozess um Mord auf Plattlinger Supermarktparkplatz

Am Landgericht Deggendorf geht heute (16.03.) der Prozess um den tödlichen Messerangriff auf eine junge Mutter aus Plattling zu Ende.

Angeklagt ist, wie mehrfach berichtet, ihr 28-jähriger Lebensgefährte. Der Afghane soll die 20-Jährige im vergangenen August auf einem Supermarktparkplatz mit zahlreichen Messerstichen getötet haben – vor den Augen des damals acht Monate alten gemeinsamen Kindes. Tatmotiv: Die Frau hatte sich von ihm trennen wollen. Die Staatsanwaltschaft plädierte vergangenen Freitag auf Mord und will zudem die besondere Schwere der Schuld feststellen lassen. Das könnte die Aussetzung einer lebenslangen Haftstrafe nach 15 Jahren zur Bewährung verhindern. Der Verteidiger des Angeklagten forderte eine zehnjährige Haftstrafe wegen Totschlags.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum