09.03.2021 | 06:42 Uhr

Drogenrazzia: Polizei durchsucht 14 Wohnungen

Die Polizei hat bei Wohnungsdurchsuchungen bei mutmaßlichen Drogendealern Marihuana, Amphetamin, Kokain, Schlagringe und Böller gefunden.

Wie die Polizei jetzt (08.03.) mitteilte, wurden in der vergangenen Woche 14 Wohnungen von insgesamt 16 Tatverdächtigen zwischen 21 und 59 Jahren in den Landkreisen Deggendorf, Regen, Freyung-Grafenau und Dingolfing-Landau durchsucht. Die 16 Frauen und Männer stehen im Verdacht, regelmäßig mit Rauschgift zu handeln.Bei einem 41-jährigen Verdächtigen stellten die Ermittler den Angaben zufolge über 100 Patronen Munition sicher. Gegen ihn wird deshalb nun zusätzlich wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Bereits im November und Dezember hatte die Kripo Deggendorf im selben Ermittlungsverfahren drei Tatverdächtige festgenommen, bei denen insgesamt mehrere Kilogramm Marihuana, Schusswaffen, Munition und eine Machete gefunden worden waren.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum