21.08.2020 | 16:47 Uhr

Steigende Corona-Zahlen wegen Reiserückkehrern

Reiserückkehrer lassen die Corona-Infektionszahlen im Landkreis Deggendorf steigen.

Das hat das Landratsamt heute (21.08.) mitgeteilt. Demnach wurden gestern 18 Neuinfizierte registriert. Aktuell sind somit 31 Personen im Landkreis infiziert, 19 davon sind Reiserückkehrer. Sie waren davor vor allem im Kosovo, in Rumänien oder in Kroatien. Ende August soll in Deggendorf eine Corona-Teststrecke in Betrieb gehen, Anfang nächster Woche soll der Aufbau dafür beginnen. Im Landkreis Straubing-Bogen gab es in den letzten sieben Tagen sechs neue Fälle, wie das Landratsamt mitteilt. Auch hier geht der Großteil der Infizierten auf Reiserückkehrer zurück. Die Stadt Passau meldet im Stadtgebiet drei Neuinfektionen. Insgesamt sind hier zehn Personen infiziert, keiner von ihnen muss im Klinikum Passau behandelt werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum