02.10.2020 | 05:58 Uhr

Beil-Attacke in Zwiesel: zweiter Prozesstag

Am Landgericht Deggendorf geht am Vormittag (02.10.) ein Prozess unter anderem um versuchten Mord weiter.

Wie berichtet muss sich ein 39-jähriger Mann aus Zwiesel verantworten. Unter anderem soll er im April unter Alkoholeinfluss einen anderen Mann mit einem Beil attackiert und leicht verletzt haben. Der Angeklagte wurde vorläufig im Bezirksklinikum Mainkofen untergebracht. Eigentlich hätte schon am ersten Verhandlungstag vergangene Woche das Urteil gesprochen werden sollen. Wie uns ein Gerichtssprecher auf Anfrage sagte, hat die Anhörung der Zeugen und Sachverständigen aber so viel Zeit in Anspruch genommen, dass ein Fortsetzungstermin nötig ist.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum