10.06.2021 | 06:15 Uhr

Sexueller Übergriff auf Spaziergängerin im Landkreis Kelheim

Nahe Deisenhofen im Landkreis Kelheim ist eine Spaziergängerin gestern (09.06.) Abend Opfer eines brutalen Überfalls geworden.

Wie die Polizei mitteilte, wurde die 44-Jährige kurz nach 18 Uhr von einem maskierten Mann attackiert und sexuell missbraucht. Anschließend raubte der Unbekannte das Smartphone der Frau. Das Opfer wurde bei dem Überfall verletzt und in eine Klinik eingeliefert. Die Polizeifahndung nach dem Täter, unter anderem mit einem Hubschrauber, hat bislang keinen Erfolg gebracht. Der Täter war mit einem Fahrrad unterwegs. Er ist ca. 1,70 Meter groß, trug unter anderem eine schwarze Steppjacke und sprach gebrochen deutsch. Der Mann, der zur Tatzeit mit einem Fahrrad unterwegs war, wird ersten Erkenntnissen nach folgendermaßen beschrieben: ca. 170 cm groß, bekleidet war er mit einer hellgrauen Hose, einer schwarzen Steppjacke, dunkelgrünem T-Shirt mit gelben Emblem, über dem Kopf hatte er eine graue Socke gezogen, er hatte vermutlich schwarze Haare, er sprach gebrochen Deutsch mit unbekanntem Akzent. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen,


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum