07.12.2020 | 08:46 Uhr

Passanten retten Frau aus brennendem Haus

Hoher Schaden ist bei einem Brand in einem Wohnhaus in Dietersburg im Landkreis Rottal-Inn entstanden.

Bereits Freitagnachmittag (04.12.) war im Erdgeschoss Feuer ausgebrochen, möglicherweise nach dem Einheizen eines Holzofens. Dabei ging offenbar etwas schief und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Das haben zum Glück zufällig vorbeikommende Passanten gesehen und eine Bewohnerin aus dem Haus gerettet. Die Frau kam vorsorglich ins Krankenhaus. Der andere Bewohner hatte sich schon zuvor selbst ins Freie retten können, er blieb unverletzt. Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass bei dem Brand nur das Erdgeschoss beschädigt wurde. Trotzdem beläuft sich der Schaden auf rund 60.000 Euro.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum