03.09.2021 | 07:42 Uhr

Rotes Kreuz baut in Dingolfing für fast acht Millionen Euro

Das Bayerische Rote Kreuz im Landkreis Dingolfing-Landau bekommt ein neues Haus.

Gestern (02.09.) war erster Spatenstich für das Gebäude in Dingolfing. Es soll dem Kreisverband, der Rettungswache und der Tagespflegeeinrichtung ein Dach über dem Kopf bieten. Die bestehenden Gebäude sind in den vergangenen Jahren zu klein geworden, außerdem wären sie sanierungsbedürftig. Schätzungsweise knapp acht Millionen Euro wird der BRK-Neubau in Dingolfing kosten, etwa eine Million erhält der Kreisverband als staatlichen Zuschuss. Der erste Abschnitt soll in etwa einem Jahr bezugsfertig sein, der Rest dann bis Ende übernächsten Jahres.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum