27.04.2022 | 17:23 Uhr

Hackerangriff beschäftigt Rathaus weiterhin

Nach dem Hackerangriff das Rathaus in Dingolfing vor einem Monat läuft noch nicht alles wieder rund.

Etwa ein Drittel der Unterlagen seien mittlerweile wieder nutzbar, viele Daten seien aber noch verschlüsselt, so Bürgermeister Armin Grassinger gegenüber der PNP. Im Einwohnermeldeamt und in der Kämmerei seien jedoch fast alle Daten wieder verfügbar, wodurch die Bürger von den Vorfällen nicht viel mitbekommen haben. Wer hinter der Tat steckt, ist weiter unklar. Auch ist bis jetzt noch keine Lösegeldforderung bekannt geworden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum