29.06.2020 | 15:28 Uhr

Schlägerei mit Holzlatte und Metallstange: 25-Jähriger wegen versuchten Totschlags in Haft

Wegen versuchten Totschlags in Dingolfing ermittelt aktuell die Kripo Landshut.

Am vergangenen Donnerstag gerieten ein 25-Jähriger und ein 59-Jähriger in Dingolfing in Streit, bei den die beiden Kontrahenten irgendwann mit einer Holzlatte und einem Metallrohr aufeinander losgehen wollten. Ein bisher Unbekannter griff aber ein und nahm dem Jüngeren die Holzlatte ab. Dieser schlug daraufhin kurzerhand mit dem Metallrohr auf den Kontrahenten ein. Dessen 57-Jähriger Bruder kam diesem dann aber noch mit einem Schlagstock zu Hilfe und gemeinsam schlugen sie dann auf den 25-Jährigen ein. Nach umfangreichen Vernehmungen durch die Polizei hat die Staatsanwaltschaft mittlerweile Haftbefehl gegen den 25-Jährigen beantragt, wegen des dringenden Tatverdachts eines versuchten Tötungsdeliktes. Der Tatverdächtige wurde bereits am Freitag in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum