07.04.2021 | 16:56 Uhr

Größerer Polizeieinsatz wegen zwei Jugendlichen mit Spielzeugwaffen

Weil zwei junge Männer in Dingolfing mit Waffen rumgefuchtelt hatten, mussten gestern mehrere Streifenwagen ausrücken.

Der Polizei wurden gegen Mittag zwei Männer gemeldet, die auf einem Parkplatz mit Waffen hantierten. Die Beamten konnten die beiden dann auch antreffen, jeder hielt eine Pistole in der Hand. Als die Polizisten, jeweils mit scharfen Dienstwaffen im Anschlag, sie ansprachen, legten die 15- und 18-Jährigen ihre Pistolen sofort auf den Boden. Es handelte sich dabei nur um Spielzeugwaffen, die sichergestellt wurden. Weil auch das Führen von Waffen, die nur den Anschein erwecken, echt zu sein, in der Öffentlichkeit verboten ist, wurden die beiden angezeigt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum