19.08.2020 | 06:55 Uhr

Dingolfing-Landau bald kein "Risikogebiet" mehr? Zahlen sinken unter kritischen Wert

Zum ersten Mal seit dem Corona-Ausbruch in Mamming vor knapp einem Monat liegt der Grenzwert im Landkreis Dingolfing-Landau wieder unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

Damit dürfte es für Landkreisbürger bald wieder einfacher werden zu reisen. Seit dem Corona-Ausbruch galten nämlich für Dingolfing-Landauer Reisebeschränkungen und Beherbergungsverbote in einigen Bundesländern, unter anderem in Mecklenburg-Vorpommern oder Hamburg. Die Regierungen dort hatten den niederbayerischen Landkreis zum Risikogebiet erklärt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum