01.07.2020 | 13:06 Uhr

Update: Schwerer Verkehrsunfall auf der A92

Zu dem schweren Verkehrsunfall auf der A92 zwischen Dingolfing und Wörth an der Isar am Morgen (01.07.) hat die Polizei jetzt neue Details veröffentlicht.

Demnach hat nicht ein Transporter, sondern ein LKW-Gespann Höhe Loiching zum Überholen angesetzt und dabei einen nachfolgenden Kleintransporter übersehen. Dessen Fahrer hatte keine Chance und donnerte nahezu ungebremst in den Hänger und danach auch noch in die Leitplanke. Sein 27 Jahre alter Beifahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Nachdem ihn die Feuerwehr befreit hatte, kam er per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Den beiden Fahrern ist bei dem Unfall laut Polizei nichts passiert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 25.000 Euro. Die Autobahn musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Im Rückstau gab es dann auch noch zwei Auffahrunfälle, bei denen es zum Glück aber bei Blechschäden blieb.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum