25.11.2020 | 06:50 Uhr

Gewinnbringende Anlage war Fake: 20.000 Euro sind weg

Ein Telefonbetrüger hat eine Frau aus Eggenfelden um 20.000 Euro erleichtert.

Der bislang unbekannte Anrufer hatte sich als Mitarbeiter einer Bank ausgegeben und der Rentnerin versprochen, ihr Erspartes gewinnbringend anzulegen. Daraufhin überwies ihm die Frau 20.000 Euro. Nach einiger Zeit wurde die 65-Jährige allerdings misstrauisch und sie kontaktierte die Bank. Dort wusste man nichts von dem angeblichen Mitarbeiter und ihrem Anlagekonto. Die Kriminalpolizei ermittelt nun in dem Fall.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum