23.07.2020 | 10:57 Uhr

Rentnerin fährt Radler vom Fahrrad und hält nicht an

Eine 70-Jährige Autofahrerin hat gestern in Eggenfelden einen Mann auf der Straße übersehen und ihn von seinem Fahrrad gefahren.

Der 58-Jährige wurde dadurch etwa 2 Meter durch die Luft geschleudert und leicht verletzt. Die Unfallverursacherin hielt allerdings nicht an, um dem Verletzten zu helfen, oder zumindest ihre Personalien zu hinterlassen, sondern fuhr einfach weiter. Die Polizei fand sie aber aufgrund ihres Kennzeichens. Sie kann sich nun auf mehrere Anzeigen einstellen: Wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall, wegen unterlassener Hilfeleistung und wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum