11.06.2022 | 07:53 Uhr

Rettungshubschraubereinsatz nach missglücktem Überholmanöver

Bei einem Unfall gestern (10.06.) Abend im Landkreis Dingolfing-Landau hat ein Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitten.

Zeugenberichten zufolge wollte der Biker gegen halb neun auf einer Kreisstraße bei Eichendorf ein Auto überholen. Dieses setzte gleichzeitig zum Abbiegen an. Es kam zum Zusammenstoß, der so heftig war, dass das Motorrad samt Fahrer weit ins angrenzende Feld geschleudert wurde. Wie es im Polizeibericht weiter heißt, wurde der 27-jährige Biker schwer verletzt; der Rettungshubschrauber flog ihn ins Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. An Auto und Motorrad entstand Schaden von insgesamt rund 20.000 Euro.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum