01.10.2020 | 17:01 Uhr

Mann kommt auf Gegenfahrbahn: B12 stundenlang gesperrt

Auf der B12 bei Ering im Landkreis Rottal-Inn hat es heute Vormittag (01.10.) einen schweren Unfall gegeben.

Nach Informationen der Polizei war ein 75-jähriger Autofahrer links auf die Gegenfahrbahn gekommen und hat dabei einen LKW gestreift. Danach fuhr er noch hunderte Meter ziemlich weit links weiter, mehrere Autos mussten ausweichen. Dann kollidierte der Fahrer noch mit einem weiteren Auto, beide Fahrzeuge landeten im Graben. Der 75-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus, der andere Autofahrer wurde leicht verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die B12 war über mehrere Stunden komplett gesperrt.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum