02.01.2021 | 10:35 Uhr

Elf Personen im LKW nach Deutschland eingeschleust

Die Polizei hat am Donnerstag (31.12.) in Falkenberg im Landkreis Rottal-Inn mehrere eingeschleuste Personen aufgegriffen.

Wie das Polizeipräsidium Niederbayern mitteilt, hatte ein Anrufer beobachtet, wie mehrere Menschen aus einem LKW-Anhänger stiegen. Die Einsatzkräfte griffen dann vor Ort elf Erwachsene auf, es handelt sich um Kurden mit türkischer Staatsangehörigkeit. Zur Feststellung der Identität kamen sie zuerst zur Polizeidienststelle, dann in die Aufnahmeeinrichtung in Regensburg. Der LKW, aus dem die elf Personen ausgestiegen waren, war nicht mehr da, als die Polizisten eintrafen. Auch eingeleitete Fahndungsmaßnahmen brachten keine Ergebnisse.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum