27.09.2021 | 16:41 Uhr

61-Jährige wird bei missglücktem Überholvorgang schwer verletzt

Auf der B20 ist es im Landkreis Rottal-Inn gestern Abend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Eine 61-Jährige überholte mit ihrem Wagen bei Falkenberg einen LKW und unterschätzte dabei die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Autos. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Nach diesem wurde der Wagen der Unfallverursacherin außerdem vom dem Überholten Laster knapp 30 Meter weiter in den Straßengraben geschoben. Die 61-Jährige, die in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde, kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der LKW-Fahrer sowie der 54-Jährgen Fahrer des anderen Autos blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 20.000 Euro.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum