27.03.2021 | 08:23 Uhr

Hirschkuh wird bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Im Landkreis Regen hat sich gestern (26.03.) Abend ein schwerer Wildunfall ereignet.

Nahe Frauenau lief eine Hirschkuh auf die Straße und kollidierte dort mit einem Auto. Das Tier wurde laut Polizei so schwer verletzt, dass es der Jagdpächter erschießen musste. Die 19-jährige Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon. Ihr Auto wurde bei dem Unfall aber erheblich beschädigt; der Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum