14.02.2020 | 07:09 Uhr

Unbekannte brechen in Freyunger Tankstelle ein und richten großen Schaden an

Große Beute haben Einbrecher in einer Tankstelle in Freyung gemacht.

Wie die Polizei erst heute mitteilt, war in der Nacht auf Dienstag (12.02.) in die Tankstelle in der Passauer Straße eingebrochen worden. Die Täter hebelten die Eingangstüre auf und rissen dann zwei Geldspielautomaten von der Wand. Die Geräte nahmen sie auch komplett mit, zudem Kartonweise Zigaretten. Für den Abtransport öffneten die Täter ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes und rissen dort auch noch ein Gitter aus der Verankerung. Laut Polizei beläuft sich alleine der angerichtete Sachschaden auf mehr als 10.000 Euro. Beute haben die Einbrecher im Wert von mehreren tausend Euro gemacht. Die Polizei in Freyung sucht in dem Fall jetzt dringend nach Zeugen, wie in der Nacht auf Dienstag ungewöhnliche Beobachtungen gemacht haben.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum