18.01.2022 | 14:40 Uhr

Ausbau der B12-Kreuzung in Freyung-Ort genehmigt

Die Regierung von Niederbayern hat dem Planfeststellungsverfahren zum Ausbau der Kreuzung bei Freyung-Ort auf der B12 genehmigt.

Mit dem Umbau der Kreuzung soll eine Gefahrenstelle entschärft werden. Immer wieder gab es hier bei Freyung-Ort schwere Verkehrsunfälle. Die höhengleiche Einmündung der Staatsstraße 2132 soll jetzt in einem Knotenpunkt mit der B12 zusammengeführt werden. Die B12 soll in diesem Bereich tiefer gelegt und in erhöhter Ebene soll ein ovaler Kreisverkehrsplatz mit Rampen zur Entflechtung des Verkehrs gebaut werden. Das Staatliche Bauamt Passau hat nun die Bauzulassung bekommen. Umweltschützer und der Verkehrsclub Passau/Freyung-Grafenau kritisieren diese Maßnahme und halten den autobahnähnlichen Ausbau der B12 in diesem Bereich für überdimensioniert.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Dominik Schille

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum