21.12.2018 | 16:55 Uhr

Regierung stimmt Regionalmanagements-Verlängerung zu

Das Regionalmanagement Freyung-Grafenau kann für drei Jahre weiterarbeiten.

Wie der Landkreis Freyung-Grafenau heute (21.12.) mitgeteilt hat, gab es jetzt auch die Zustimmung der Regierung von Niederbayern. Bereits davor hatte der Kreisausschuss die Weiterführung beschlossen. Der Freistaat fördert die Projektarbeit des Regionalmanagements im gesamten Zeitraum mit bis zu 450.000 Euro. Das sind jährlich 50.000 Euro mehr als bislang. In Freyung-Grafenau sollen vor allem die Handlungsfelder „Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit“ und „Regionale Identität“ im Zentrum stehen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum