15.12.2021 | 16:48 Uhr

Booster-Impfungen finden großen Andrang im Landkreis Freyung-Grafenau

Das Landratsamt Freyung-Grafenau zieht ein positives Fazit zur laufenden Impfkampagne.

So wurden dort im Dezember bisher 14.000 Corona-Schutzimpfungen verabreicht. 1.400 der Dezember-Impfungen waren Erstimpfungen, etwa 700 Zweitimpfungen. Der Großteil, rund 12.000, waren Booster-Impfungen. Damit haben knapp die Hälfte der 45.700 in Freyung-Grafenau vollständig Geimpften bereits ihre Auffrischung erhalten. Gut angenommen wurden laut Landratsamt die verschiedenen Angebote wie das mobile Impfen und die Hausärzte-Impftage: Allein an den letzten beiden Samstagen haben die niedergelassenen Ärzte über 3000 Impfdosen verabreicht. Lediglich vom Impfmarathon in der Freyunger Dreifachturnhalle vergangene Woche hätte man sich etwas mehr erhofft: rund 2.700 Immunisierungen haben dort stattgefunden, nur ein Drittel von dem was möglich gewesen wäre. Trotzdem freue man sich laut Landrat Sebastian Gruber über jeden, der gekommen ist. Man werde weiterhin versuchen, den Menschen immer wieder unterschiedliche Angebote für das Impfen zu machen, um so auch möglichst viele dazu zu bewegen, diese wahrzunehmen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum