23.04.2020 | 07:39 Uhr

Große Sorge bei Medizinern: Gehen chronisch Kranke und Notfälle wegen Corona nicht mehr zum Arzt?

Mediziner im Landkreis Freyung Grafenau machen sich Sorgen, dass viele chronisch kranke Patienten wegen des Coronavirus selbst dringend nötige Arztbesuche vermeiden oder im Notfall zu spät den Notruf wählen.

Der Versorgungsarzt Dr. Peter Gahbauer warnt zum Beispiel, dass die Folgen von versäumten Terminen für viele Menschen wohl gefährlicher seien, als das Risiko, sich mit dem Virus zu infizieren. Mittlerweile sei es nicht mehr erforderlich, nur im äußersten Notfall zum Arzt zu gehen, Praxen und Krankenhäuser haben mittlerweile schließlich umfangreiche Maßnahmen getroffen, um ein Ansteckungsrisiko dort zu minimieren. Chronisch kranke Patienten sollen bitte unbedingt ihren Hausarzt wegen eines Termins kontaktieren, aber weiterhin Arztbesuche ohne vorherige Terminvereinbarung vermeiden. Außerdem sollen Patienten bitte in Notfällen nicht zögern, den Notruf zu wählen.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Julia Reihofer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum