27.10.2021 | 07:37 Uhr

Igelbusse fahren bis 7. November, und auch Nationalparkeinrichtungen haben länger offen

Die Igelbus-Saison wird verlängert.

Das hat das Freyung-Grafenauer Landratsamt jetzt (26.10.) mitgeteilt. Eine Woche länger als ursprünglich geplant, also bis zum 07. November, werden die Igelbusse im Nationalpark verkehren. Grund dafür ist die positive touristische Entwicklung im Landkreis Freyung-Grafenau: die Buchungslage bei den Beherbergungsbetrieben ist gut, und die Verlängerung des ÖPNV bis zum Ende der Herbstferien soll für ein nachhaltiges und klimafreundliches touristisches Angebot in der Region sorgen. Sie ist laut Landrat Sebastian Gruber ein wichtiges Signal für die Urlaubsregion. Auch die Nationalparkverwaltung zieht mit: Sowohl das Hans-Eisenmann-Haus als auch das Haus zur Wildnis, sowie das Lusenschutzhaus und die Racheldiensthütte haben noch bis zum 07.11. geöffnet. Das Waldgeschichtliche Museum bleibt, wie in den vergangenen Jahren auch, bis auf Montag weiter täglich geöffnet.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum