24.03.2020 | 13:44 Uhr

Erste Corona-Patientin in Wolfsteiner Werkstätten

In den Wolfsteiner Werkstätten der Caritas in Freyung gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall.

Eine Mitarbeiterin sei erkrankt, positiv getestet worden und nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt bereits in häuslicher Quarantäne, meldet die Caritas. Die Kontakte hätten eingegrenzt werden können. Weitere sieben Mitarbeiter seien vorsichtshalber ebenfalls in vierzehntätige Quarantäne gestellt worden. Der betreffende Bereich sei im Zuge des generellen Betreuungsverbotes für Menschen mit Behinderung bereits geschlossen gewesen. Die Wolfsteiner Werkstätten wollen aber den Produktionsablauf bei Wäsche für systemrelevante Einrichtungen wie Krankenhäuser und Seniorenheime konsequent aufrechterhalten. Auch die wichtigsten Aufträge der gewerblichen Kunden sollen soweit möglich abgearbeitet werden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum