01.12.2021 | 05:50 Uhr

Corona: Inzidenzen sinken leicht, Testzentren verlängern Öffnungszeiten

Noch befinden sich sechs niederbayerische Landkreise im Corona-Lockdown, doch das könnte sich bald ändern, denn die 7-Tage-Inzidenzen sind weiter gesunken.

(Stand: 01.12.2021, 06 Uhr) In nur noch zwei Landkreisen liegt die Inzidenz über dem maßgeblichen Schwellenwert von 1.000: nämlich in Freyung-Grafenau und Rottal-Inn mit 1.186,9 bzw. 1.233,2. Im Lockdown sind aktuell neben Freyung-Grafenau und Rottal-Inn auch die Landkreise Deggendorf, Dingolfing-Landau, Passau und Regen. Liegt die Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen unter 1.000, dann fallen die Lockdown-Regeln weg. Allerdings müssen die jeweiligen Landratsämter erst eine entsprechende Bekanntmachung veröffentlichen.

Unterdessen erweitern die Lockdown-Landkreise Deggendorf und Dingolfing-Landau ihre Corona-Test-Kapazitäten. Das gilt in Deggendorf für das PCR-Testzentrum und das Schnelltestzentrum am Volksfestplatz und im Nachbarlandkreis für die Schnelltest-Stationen in Dingolfing, Landau, Eichendorf, Reisbach, Mengkofen und für die PCR-Teststation in Dingolfing. Die Terminbuchung läuft über die Internetseiten der beiden Landkreise.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum