11.06.2021 | 13:57 Uhr

Mit quietschenden Reifen durch den Kreisverkehr

Das erinnert doch stark an Szenen aus den berühmten Eberhofer-Krimis.

Ein bislang ungekannter BMW-Fahrer hat einen Kreisverkehr zwischen Frontenhausen und Marklkofen im Landkreis Dingolfing-Landau gestern (10.06.) früh mehrfach mit quietschenden Reifen durchfahren. Nicht den berühmten Kreisverkehr selbst, sondern einen ganz in der Nähe. Anders als das filmische Vorbild, kam der BMW-Fahrer dabei ins Schleudern und fuhr dann auch noch gegen die Fahrtrichtung aus dem Kreisverkehr. Gegen den Fahrer ermittelt jetzt die Polizei. Gesucht werden auch noch andere Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrmanöver gefährdet wurden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Keim

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum