20.11.2020 | 15:10 Uhr

Betrunken überholt: schwerer Unfall bei Passau

Die Polizei hat inzwischen Näheres zu dem schweren Verkehrsunfall gestern (19.11.) Abend zwischen Passau und Fürstenzell bekannt gegeben.

Ein 40-jähriger Autofahrer wollte auf der B12 mit überhöhter Geschwindigkeit eine Fahrzeugkolonne überholen. Dabei stieß er seitlich mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Dessen Fahrer und Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die beiden Autos haben nur noch Schrottwert. Der Unfallverursacher war laut Polizei erheblich alkoholisiert.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum