20.03.2021 | 10:41 Uhr

Drei schwer Verletzte bei Unfällen im Landkreis Passau

Zu mehreren schweren Unfällen ist es gestern (19.03.) im Landkreis Passau gekommen.

Auf der Staatsstraße zwischen Garham und Eging am See kam es am Nachmittag zu einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos, nachdem ein 64-Jähriger beim Überholen eines Rollers einen auf einer Linksabbiegerspur stehenden Wagen übersah. Durch den Frontalzusammenstoß wurden der Unfallverursacher sowie eine Insassin des anderen Autos schwer verletzt. Der Fahrer des abbiegenden Fahrzeugs wurde leicht verletzt. Bei Kirchham ist ein Autofahrer aus Bad Füssing kommend aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, und gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit dem Hubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht werden musste.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum