12.12.2018 | 17:43 Uhr

Wohnungsdurchsuchung in der Region bei bundesweiter Razzia

Bei einer bundesweiten Razzia gegen mutmaßliche Mitglieder einer rechtsradikalen Vereinigung hat die Polizei auch eine Wohnung in Niederbayern durchsucht.

Der Mann, der dort wohnt, wurde laut PNP in Hessen festgenommen. Die Razzia ging gegen die verbotene rechtsradikale Vereinigung „Blood and Honour.“ Die Beschuldigten sollen die verbotene Organisation wieder zum Leben erwecken, zum Beispiel durch Musik mit verbotenem Rechts-Rock. Insgesamt wurden vier Haftbefehle vollstreckt und mehrere Objekte durchsucht, darunter auch eine Wohnung in Niederbayern.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Christian Schillmaier

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum