28.05.2022 | 08:19 Uhr

Mountainbiker erliegt nach Sturz im Bikepark seinen Verletzungen

Ein Mountainbiker ist diese Woche am Geißkopf im Landkreis Regen tödlich verunglückt.

Wie die Polizei nun mitteilt, war der 46-Jährige am vergangenen Sonntag (22.5.) im Bikepark Geißkopf gestürzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Obwohl der Mann die erforderliche Schutzausrüstung getragen hat, erlitt er bei dem Sturz so schwere Verletzungen, an denen er nun verstorben ist. Die Staatsanwaltschaft Deggendorf und die Kriminalpolizei Straubing haben in der Sache ermittelt. Hierbei ergaben sich keine Hinweise auf eine Fremdbeteiligung, heißt es vom Polizeipräsidium Niederbayern.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Simone Rieger

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum