31.07.2021 | 10:40 Uhr

Nach Leichenfund in Geratskirchen: Hundertschaft sucht Gelände ab

Nach dem Leichenfund auf einem Einödhof im Rottal vergangene Woche hat die Polizei nun eine weitere groß angelegte Absuche nach Beweismitteln durchgeführt.

Mit der Unterstützung von knapp 100 Einsatzkräften der bayerischen Bereitschaftspolizei durchsuchten die Ermittler der Kripo Passau gestern mehrere Gebäude, sowie angrenzende Wiesen, - Freiflächen und Waldstücke. Dabei konnten einige Beweismittel gefunden werden. Außerdem richten sich die Ermittlungen gerade hauptsächlich auf eine möglichst genaue Rekonstruktion des Geschehens am Morgen des vergangenen Donnerstags. Nach wie vor ermittelt die Polizei in alle Richtungen. Wie berichtet ergab das vorläufige Obduktionsergebnis , dass der 39-Jährige an einem Kopfschuss gestorben ist. Die Ermittler schließen ein Tötungsdelikt nicht aus. Eine Mitbewohnerin des Toten hatte ihn am vergangenen Donnerstag tot im Büro eines Bauernhofs in Geratskirchen gefunden.


UNSER RADIO die Lokalreporter: Lara Fischer

© 2015 Funkhaus Passau GmbH & Co. KG - Impressum